Kooperation mit Schulen

Die Musikschule ermöglicht den Schülern der Salzufler Schulen, im Rahmen einer Musik-AG oder der Übermittag-Betreuung im Chor zu singen, ein Instrument im Gruppenunterricht zu erlernen oder in einer Band zu spielen.

An den Grundschulen wird Unterricht in den Fächern Gitarre, Keyboard, Chor, Trompete, Querflöte, Percussion, Gesang und Blockflöte und Kombinationsangebote wie "Trommeln - Singen - Gitarre spielen" oder “Trommeln, Keyboard und Gesang" erteilt. Am Gymnasium wurde eine Streicher-AG ins Leben gerufen und in der Realschule im Lohfeld gibt es Keyboard-, Chor- und Tonnentrommel-AGs. Das Angebot an der jeweiligen Schule richtet sich nach der Nachfrage und den Lehrerkapazitäten unserer Musikschule.

Wir bieten die Musik-AGs aus mehreren Gründen an: Die Musikalische Bildung soll weiterhin ein Bestandteil der Allgemeinbildung sein. Sie fördert das soziale Lernen und die Konzentrationsfähigkeit. Der Unterricht bietet eine kostengünstige Möglichkeit, die Grundlagen eines Instruments zu erlernen und entlastet die Eltern durch die Übernahme sämtlicher organisatorischer Planungen und den Unterricht in der Schule.

Zur Zeit ist die Musikschule an folgenden Grundschulen:

  • Elkenbreder Weg
  • Holzhausen
  • Kirchplatz
  • Knetterheide
  • Lockhausen
  • Wasserfuhr
  • Wüsten

und an diesen weiterführenden Schulen:

  • Eduard-Hoffmann-Realschule
  • Rudolph-Brandes-Gymnasium

 

Sollten Sie an einem Angebot der Musikschule an der Schule Ihres Kindes interessiert sein, informieren Sie uns doch bitte.

Logo Verband deutscher Musikschulen Logo Bad Salzuflen