News

"Die Musikschule hat uns fürs Leben geprägt"

27 Dec
Ben Kühn und Till Winkler reisen aus Dubai und Kopenhagen an, um im Jugendzentrum aufzutreten. Beide sind sich sicher, dass das Musizieren ihnen neue Wege aufgezeigt hat

Text und Bild aus der Lippischen Landes-Zeitung vom 27.12.2016 von Daniel Hobein. Den weitesten Weg zum "100. Rock-Pop-Jazz" der Bad Salzufler Musikschule haben Ben Kühn und Till Winkler auf sich genommen. Die Beiden haben ihre musikalische Laufbahn im Schloss Schötmar begonnen, leben aber inzwischen in Dubai und Kopenhagen.

An seine ersten Schritte in der Bad Salzufler Musikschule kann sich Till Winkler noch gut erinnern. "Ich bin mit dem Klavier gestartet, irgendwann habe ich mich dann aber aufs Saxophon spezialisiert", erzählt Winkler. Sein Debüt im Rokoko-Saal mit weichen Knien ist ihm noch gut in Erinnerung. Musikschulleiter Stephan Otters habe eine neue Band gegründet und dafür einen Saxophonisten gesucht - knapp 20 Jahre ist das jetzt her.

Nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik in Karlsruhe hat es Till Winkler inzwischen nach Kopenhagen verschlagen, wo er als Assistenz-Professor an der Universität arbeitet. "Ich verbinde tolle Erinnerungen mit meiner Musikschulzeit", sagt Winkler fast wehmütig. "Besonders das logische und spielerische Denkvermögen wurde dort geprägt."

Ans andere Ende der Welt hat es Ben Kühn verschlagen. Sein Arbeitgeber Bertelsmann schickte ihn vor einigen Jahren nach Dubai. Inzwischen arbeitet er dort als Selbständiger. Der Musiker machte seine ersten Schritte auf dem Keyboard ebenfalls im Schötmaraner Schloss. Als die Anfrage von Stephan Otters kam, war die Entscheidung schnell klar, ins Flugzeug zu steigen. Anders als Till Winkler hat Ben Kühn sein Instrument nie zur Seite gestellt. "Wenn in Dubai ein Pianist gesucht wird, bin ich dabei", scherzt er. So sei er unter anderem beim "Dubai Jazz Festival" aufgetreten. Den Bezug zu seiner Heimat hat er trotz der großen Distanz nie verloren. "Das gemeinsame Musizieren ist magisch und fast wie Fahrrad fahren: Man verlernt es nicht." Die Musikschule habe sie letztlich fürs Leben geprägt, ihnen gezeigt, was möglich ist: "Das eigene Potenzial tritt hervor, die Kreativität kann sich ihren Weg bahnen."

Logo Verband deutscher Musikschulen Logo Bad Salzuflen